Die BRAINOSITY hat unter dem Namen „BRAINOSITY“ und „brain-friendly“ ein Verfahren inklusive einer Methodik und Materialien entwickelt, dessen Anwendung beim Kunden den nachfolgenden Bestimmungen unterliegt, welche der Kunde mit der Beauftragung ausdrücklich akzeptiert. Ferner gelten die nachfolgenden Regelungen auch für alle weiteren von der BRAINOSITY erbrachten Leistungen. Seitens des Kunden vorgelegte Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten auch dann nicht als akzeptiert, wenn die BRAINOSITY dem nicht ausdrücklich widerspricht.

2. Achtung des geistigen Eigentums an BRAINOSITY.
Der Kunde erkennt unabhängig vom Umfang oder Bestand gesetzlicher Schutzrechte gegenüber der BRAINOSITY die ausschließlichen Rechte an dem mit „BRAINOSITY“ und/oder „brain-friendly“ bezeichneten Methoden, Vorgehensmodelle, Konzeptionen und Materialien/Inhalte an und versichert, in diese Rechte nicht ohne ausdrücklich von der BRAINOSITY erteilte Nutzungsgenehmigung einzugreifen. Der Kunde erklärt sich einverstanden, aufgrund etwaiger Mitwirkung des Kunden an der Erstellung von Themenmodulen oder anderen von der BRAINOSITY durchgeführten Bearbeitungsprozessen keine Ansprüche gegen die BRAINOSITY zu erheben. Insbesondere gilt folgendes:

2.1. Markenrecht
Die BRAINOSITY behält sich das ausschließliche Verwertungsrecht an den Marken „BRAINOSITY“ und „BRAIN-FRIENDLY“ vor. Insbesondere ist der Kunde nicht berechtigt, Nutzungsrechte an Dritte zu übertragen, Unterlizenzen zu vergeben oder Teile der theoretischen oder praktischen Ausbildungsinhalte für eigene Aus- oder Weiterbildungen zu nutzen. Das Recht, BRAINOSITY TRAINER auszubilden sowie jegliche Teile der Systemausstattung des Analyse-Prozesses zu nutzen, steht nur der BRAINOSITY zu.

2.2. Konzept
Der Kunde ist in keinem Fall berechtigt, die konzepttheoretischen Grundsätze an Dritte weiterzugeben oder die erlernten Inhalte unter einem anderen als den oben genannten Namen anzuwenden. Insbesondere darf das Konzept – auch nicht Teile daraus – für andere Zwecke als die ausdrücklich vereinbarten Zwecke genutzt werden.

2.3. Materialien und Inhalte
Die BRAINOSITY behält sich alle Rechte an den Materialien einschließlich der darin verkörperten Inhalte vor. Kein Teil dieser Materialien darf ohne von der durch die BRAINOSITY erteilten schriftlichen Genehmigung reproduziert und insbesondere nicht Dritten zur Verfügung gestellt werden. Dies gilt auch für die Zeit nach der Teilnahme an Veranstaltungen. Alle von der BRAINOSITY zur Verfügung gestellten Materialien und Inhalte dienen allein der vereinbarten Nutzung durch den Kunden; sie sind Eigentum der BRAINOSITY und werden dem Kunden zur Nutzung für die Dauer des vereinbarten Leistungszeitraums zur Verfügung gestellt.

3. Leistungsumfang
3.1. Art und Umfang der von BRAINOSITY zu erbringenden Leistungen sowie durch den Auftraggeber zu zahlender Vergütung gelten mit der jeweils geführten Auftragskorrespondenz grundsätzlich als abschließend geregelt.

3.2. Änderungen der im Angebot umschriebenen Leistung und Aufgabenstellung, die sich durch neue Erkenntnisse während der Leistungserbringung oder durch neue Anforderungen oder Wünsche seitens des Auftraggebers ergeben, werden nach Vereinbarung berücksichtigt. Sofern erbrachte Leistungen nicht vorher spezifiziert wurden, sind diese dennoch vergütungspflichtig, im Zweifel in entsprechender Anwendung der vereinbarten Vergütungsregelung. Zusätzlich entstehender Leistungsaufwand wird gesondert abgerechnet.

3.3. Für die von der BRAINOSITY erbrachten Leistungen gelten grundsätzlich die allgemeinen gesetzlichen Regelungen des Dienstvertragsrechts. Werkvertragliche Regelungen gelten nur, wenn dies im Zusammenhang mit der Spezifikation der zu erbringende Leistungen ausdrücklich vereinbart ist.

4. Vertraulichkeit und Datenschutz
Soweit die BRAINOSITY im Rahmen der vertraglichen Leistungen von Informationen oder Betriebsgeheimnissen des Kunden Kenntnis erhält, wird die BRAINOSITY die datenschutzrechtlichen Bestimmungen sowie Vertraulichkeit für etwaige Betriebsgeheimnisse wahren.

5. Gewährleistung
BRAINOSITY basiert auf der nach bestem Wissen und Gewissen erfolgten Entwicklungsarbeit sowie der Verwertung über 20-jähriger EdTech- und Beratungspraxis. Dennoch kann allein aufgrund der Komplexität sowie der Abhängigkeit von der Mitwirkung des Kunden bzw. der zum Kunden gehörigen Anwendungsteilnehmer keine Gewähr für den ideellen oder wirtschaftlichen Erfolg übernommen werden.

6. Schlussbestimmungen
Änderungen und Ergänzungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Der hierunter geschlossene Vertrag und seine Abwicklung unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand für alle Meinungsverschiedenheiten aus diesem und aufgrund dieses Vertrages sowie Erfüllungsort ist der Hauptgeschäftssitz der BRAINOSITY. Wird eine englische Fassung dieses Vertrages erstellt, so geht bei Zweifeln über die Auslegung der vertraglichen Regelungen die deutsche Sprachfassung stets vor.

Contact

Get Connected.

We welcome you to contact us for more information
about any of our products or services.

Let’s Talk About Your Strategy

We help you to develop your strategy, break it down and put it into praxis. You are planning to roll-out your product line into new markets? You are restructuring your company? Selling a part of? Have acquired a competitor?… Happy to support you.

Let’s Talk About Your Idea

You have an amazing, absolutely game changing idea? You want to revolutionize the learning or new work market? All you need is a team and experience to set-up the startup, to build the first product and realize the Go-2-Market phase? Let´s talk.

Let’s Talk About Your Content

You have and you realize, you do not reach your target group anymore? Your clients to not react the way you have planned? Your words have no significant impact on your employees? We help you with Neuro-Communication Templates and Principles. Let´s discuss.

Contact